Schöne Scheiben, Münzen, Namensschilder

Weihnachten ist vorbei und zu Beginn des Monat liegen viele Tannenbäume auf den Straßen - bestes Bastelmaterial!

Für die schönen Scheiben brauchst du ein Stück vom Stamm. Die Äste müssen abgesägt oder mit einer Gartenschere abgeschnitten werden. Dann sägst du dir dünne Scheiben vom Stamm ab. Geschliffen und geölt sind sie schöne Untersetzer oder Spielsteine.

Mit einem Lötkolben kannst du sie dann verzieren oder deinen Namen einbrennen. Alternativ zum Löten kannst du deine Motive auch einritzen, etwas Farbe drauf streichen, trocknen lassen und nachher mit Schmirgelpapier über die Fläche reiben - die Farbe bleibt dann nur in den Ritzen und hebt dein Motiv super hervor. Und schon hast du deinen ganz persönlichen Untersetzer, Münzen oder ein Namensschild!

 

Pindactica.de