Fliederöl selbst machen

Fliederöl riecht gut und lindert Schmerzen von Prellungen, Verstauchungen und Rheuma.

IMG_1896

1. Einige Fliederdolden sammeln.
2. Bei Zimmertemperatur zwei Tage anwelken lassen.
3. Blüten in ein Einmachglas füllen, bis es zu etwa 3/4 gefüllt ist.
4. Mit Mandel- oder Distelöl aufgießen, bis alle Blüten bedeckt sind.
5. Am sonnigen Fenster 3–4 Wochen ziehen lassen.
6. In kleine Flaschen abfüllen. Fertig.

fliederöl

Pindactica.de