Tastbär-Spiel

Hunde sind bekannt dafür, dass sie besonders gut riechen können. Sie erschnuppern sich die Welt. Wir Menschen orientieren uns vor allem über die Augen und schauen uns zuerst alles an. Bei Waschbären ist der Tastsinn besonders gut ausgeprägt. Sie ertasten sich die Welt.

Beim Tastbär-Spiel schalten wir den Sehsinn aus, indem wir uns die Augen verbinden. So können wir uns auf das Tasten konzentrieren.

Für dieses Spiel bereitet eine Person (oder Gruppe) verschiedene Nahrungsmittel vor, die andere Person weiß nicht, was es ist. Kannst Du mit verbundenen Augen ertasten, welches Essen vor dir liegt? Wenn du denkst, du weißt, was es ist - rieche. Ob du richtig geraten hast, verrät dir der Geschmack: Beiß hinein!

Dann ist die andere Person dran.

 

 

 

Pindactica.de