Klima-Tabu spielen

Folge 21 aus der Reihe „Klimawandel verstehen“

Genug gelernt und experimentiert – jetzt wird gespielt!

Diese Tabukarten kannst du einfach ausdrucken und ausschneiden:

Eine Person umschreibt das gesuchte Wort, die anderen müssen es erraten.

Man kann auch mit zwei Gruppen gegeneinander spielen: Eine Person erklärt, das eigene Team muss raten. Die andere Gruppe passt auf, dass keine Tabuwörter benutzt werden. Für jeden richtig geratenen Begriff gibt es einen Punkt.

 

Mögliche Zusatzregeln:

  • Man darf sich aussuchen, ob man alternativ malt oder das gesuchte Wort pantomimisch darstellt (ihr könnt auch festlegen, dass man das entscheiden muss, bevor man die Karte gesehen hat).
  • Ihr könnt auf Zeit spielen, etwa: Innerhalb von 30 Sekunden muss das Wort erraten sein.
  • Es gibt einen Zusatzpunkt, wenn man sinnvoll erklären kann, was der Begriff mit dem Klimawandel zu tun hat.
  • Wer drei Karten gespielt hat, darf eine neue Karte erfinden und zum Spiel ergänzen.

 



„Klimawandel verstehen“ – gefördert von: arcus

Pindactica.de