Coole Kapillare

Damit Bäume wachsen können, transportieren sie Wasser vom Boden in ihre Kronen, wo die Blätter damit versorgt werden. Dafür haben sie Leitungen in ihrem Holz, welche vom Boden bis in die Baumkrone reichen. Durch zwei Effekte steigt das Wasser darin auf:

Effekt 1: Je  dünner das Röhrchen, desto höher steigt das Wasser. Das nennt man Kapillar-Effekt. Das Wort leitet sich vom lateinischen Wort  für „Haar“ ab. So fein wie ein Haar sind auch die Leitungen im Stamm, die Kapillaren.

Effekt 2: Das Wasser steigt also in dünnen  Leitungen nach oben. Am Ende der Leitung, am Blatt, verdunstet das Wasser. So wird das Wasser zusätzlich „angesaugt“. Je mehr verdunstet, um so mehr steigt nach oben.

 

EXPERIMENTE

Was du brauchst:

  • gefärbtes Wasser (ein Tropfen Tinte oder Rote Beete-Saft)
  • Küchenpapier
  • Röhrchen, am besten mehrere, verschieden dick

 

Experiment A: Stelle verschieden dicke Röhrchen in ein Glas Wasser.

Experiment B: Halte ein Küchentuch mit einer Ecke in Wasser.

 

 

Pindactica.de