Artenvielfalt in der Landwirtschaft – bei uns heißt es kurz: das Hamsterheft. 🙂

Gemeinsam mit der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz haben wir im Rahmen des "Projekt Feldhamsterland" ein neues Entdeckerheft entwickelt. Es liegt nun frisch gedruckt bereit und kann über unsere Webseite oder die Stiftung bestellt werden.

Mehr zum Heft und Bestellung hier.

Published on

Die ersten Wochen des Corona-Schocks sind vorbei und langsam, ganz langsam, tasten wir uns heran, wie wir uns in den kommenden Wochen und Monaten ein Stück weit in einer neuen „Normalität“ bewegen können.

Draußen unterwegs zu sein ist eine gute Möglichkeit: frische Luft, viel Platz und jede Menge zu entdecken.

 

Unsere Sonntagstouren, Beginn immer um 14 Uhr:

- 31. Mai: Rallye durch den Humboldthain

- 7. Juni: Rallye durch die Hasenheide

- 14. Juni: Friedhöfe an der Bergmannstraße

- 21. Juni: Wilde Tiere im Tiergarten entdecken

 

Dauer: 2-3 Stunden

Kostenbeitrag: 25 € (mit Soli-Beitrag: 30 €).

Familien in finanziell prekären Situationen: 15 €.

 

 

Anmeldung
per E-Mail: info@pindactica.de
oder telefonisch: 030-340 83 124

Die ersten vier Familien sind dabei, wir führen aber auch eine Warteliste. Absage bis 24 Stunden vor der Veranstaltung möglich. Eine Vorauszahlung ist notwendig, damit wir Planungssicherheit haben.

 

 

Corona-Maßnahmen:

  • Die Familien halten 2 Meter Abstand zueinander
  • kein Austausch von Gegenständen
  • Desinfektionsmittel ist für den Fall der Fälle vorhanden (zum Beispiel wenn Entdeckerhefte bereitgelegt werden.)

 

Weitere Informationen in der Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Berlin:
(12) Gewerbliche Ausflugs- und Stadtrundfahrten sowie Rundgänge und Führungen im Freien dürfen ab dem 25. Mai 2020 unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern und der Hygienevorgaben nach § 2 Absatz 1 angeboten werden.

 

Published on

Die Artenvielfalt auf unseren Feldern schwindet aufgrund industrialisierter Anbaumethoden. Was kann man tun, um den Feldhamster vor dem Aussterben zu bewahren? Und welche Tiere und Pflanzen leben auf ökologisch bewirtschafteten Ackerflächen?

Unser neues Entdeckerheft regt zu Ausflügen in die Felder an und erläutert Zusammenhänge und Möglichkeiten.

Bald erhältlich!

Published on

Samstag, 14. März 2020, 15:00-15:45 Uhr

im Labyrinth Kindermuseum
Osloer Straße 12
13359 Berlin

Naturschutz im Garten, auf dem Balkon oder der Fensterbank: Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir Vögel und Insekten unterstützen können. Durch das Säen ausgewählter, heimischer Pflanzen und das Schaffen von Nistplätzen und Rückzugsmöglichkeiten können wir vielen Tieren Lebensraum und Nahrung bieten. Wir erläutern, mit welchen Maßnahmen Du viel erreichen und einen wichtigen Beitrag zur Berliner Artenvielfalt leisten kannst. Dein Einsatz wird mit dem Anblick schillernder Falter, dem Duft üppiger Blüten und dem vielfältigen Gesang der Vögel belohnt werden.

Published on

Am Donnerstag, den 24. Januar sind wir nach Stuttgart gereist zur Preisverleihung des Gregor Calendar Awards.


Foto: Udo W. Beier

Wir freuen uns riesig über die Auszeichung! Danke!

Bei einer Ausstellung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart können unser Entdeckerkalender 2019 und viele weitere tolle Kalender angeschaut werden.

 

 

Published on

Wir freuen uns, die Rallye durch den Park bald wieder anbieten zu können. Mit einigen Anpassungen an eine veränderte Situation im Park geht das Heft dann rechtzeitig zur nächsten Schönwettersaison in die 3. Runde. Kooperationspartner ist wieder das Quartiersmanagement Flughafenstraße, in deren Quartiersbüro das Heft dann erhältlich sein wird.

Published on

Nach den vielen positiven Rückmeldungen zum Kalender 2018 haben wir auch für das kommende Jahr wieder zahlreiche Ideen zum Entdecken, Werkeln und Experimentieren gesammelt und passend zu den Jahreszeiten in diesem großformatigen Wandkalender zusammengestellt.

In diesem Jahr geht der Kalender an alle Berliner Grundschulklassen. Dank einer Förderung durch die Stiftung Naturschutz Berlin steht er für die Kinder kostenfrei zur Verfügung.

 

Mehr dazu unter www.entdeckerkalender.de

 

 

Published on

In diesem Themenheft geht es um Werte, Geld und Handel.

„Bisher gibt es viel zu wenige Materialien, die sich an das Thema Wirtschaft herantrauen. Wer ökonomisches Wissen vermitteln möchte, muss über Werte sprechen: materielle ebenso wie ideelle Werte,“ erläutert Sabine Gryczke, Schulleiterin der Gustav-Falke-Grundschule in Berlin-Mitte, mit deren Klassen und Lehrkräften das Entdeckerheft gemeinsam entwickelt wurde. „Es ist sehr erfrischend zu sehen, dass die Kinder sich durchaus für das Thema begeistern, wenn es an ihre Lebenswelt anknüpft“, führt sie fort.

Ob eine goldene Kloschüssel Luxus ist, und ob die Kuscheldecke von der eigenen Oma ein Grundbedürfnis sein kann, gehörte zu den Fragen, die sich in den Schulstunden öfter stellten. Und es wurde deutlich: Kinder wissen sehr wohl, dass Geld ein entscheidender Faktor ist. Dabei fehlt ihnen aber das Verständnis für die Zusammenhänge von Arbeit, Einkommen und Bedarf. Das Heft macht diese auf sehr lebendige Weise anschaulich und nimmt die Kinder mit auf eine Reise durch die Welt der Waren. Ob über Forschungen im eigenen Kühl- und Kleiderschrank, über philosophische Fragen oder durch Entscheidungsspiele: Die Aufgaben eröffnen den Raum für Gespräche in der Klasse und am Abendbrottisch.

Die vielfach ausgezeichneten Illustratorinnen ‚von Zubinski‘ gestaltete die Charaktere Oiko und Nomia, die durch das Heft führen.

Zur Heftseite.

Published on

in den letzten Wochen gab es viele Veranstaltungen von und mit Pindactica: Familienpass-Touren, der Lange Tag der Stadtnatur und der Tag der offnen Gesellschaft.

Gleichzeitig schreiten viele Projekte voran: Das Entdeckerheft über Geld und Werte für die Grundschule geht in die letzte Phase. Nach den Sommerferien wird es gedruckt vorliegen. Auch das Lehrmaterial über Evolution für den Lebenskundeunterricht ist in der letzten Korrekturphase und steht nach den Ferien zur Verfügung.
In Rheinland-Pfalz entwickeln wir einen Vogellehrpfad. Es wurden Nisthilfen installiert und Renaturierungsmaßnahmen eingeleitet; in der Schule eine Vogel-AG gegründet. Im Mai 2019 soll der Pfad eröffnet werden.
Und zu guter Letzt gibt es großartige Neuigkeiten: Es wird auch im nächsten Jahr wieder einen Entdeckerkalender geben! Die Stiftung Naturschutz Berlin kooperiert mit uns und wir starten mit der Entwicklung. Der großformatige Wandkalender wird an alle Berliner Grundschulklassen verteilt werden und zu allerlei Naturentdeckungen anregen.

Published on

- Geschichtsrallye und Aktionen im Park -

Humboldthain Familientag

 

Zur Veröffentlichung des 12. Entdeckerheftes veranstalten wir gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern einen Familientag. Startpunkt ist der Eingang Brunnenstraße am Bahnhof Gesundbrunnen.

Im Mai 1945 endete der zweite Weltkrieg mit der deutschen Kapitulation – bis zuletzt wurde im Humboldthain gekämpft. Genau 73 Jahre später laden wir zu einer Zeitreise und machen die Vergangenheit Berlins anschaulich.
Kinder und ihre Erwachsenen erhalten einen Lageplan, erkunden sechs unterschiedliche Stationen und sammeln Aktionspunkte.

Unterhalte Dich mit Zeitzeugen über den Zweiten Weltkrieg und die geteilte Zeit Berlins.
Erfahre spannendes Fachwissen von den Bunkerexperten der Berliner Unterwelten.
Finde Alexander von Humboldt und erforsche die ältesten Bäume im Park.

Wer fleißig Punkte gesammelt hat, erhält einen kleinen Preis.

 

„Wir möchten Kinder neugierig auf Geschichte machen. Das funktioniert am besten, wenn sie die Dinge anfassen und erkunden können. Mit seiner zentralen Lage, dem begehbaren Flakturm und der unmittelbaren Nähe zum Mauerstreifen eignet sich der Humboldthain dafür bestens“, erklärt Anke Geyer, Vorsitzende von Pindactica, und freut sich mit ihrem Team auf zahlreiche Neugierige am 6. Mai.

 

Das Entdeckerheft für den Humboldthain steht unabhängig von der Veranstaltung kostenfrei zur Verfügung. Die „Rallye mit Geschichte“ richtet sich an alle neugierigen Menschen ab 9 Jahren.

Published on

Am 25. März werden wir im Roten Rathaus die vielseitige Arbeit von Pindactica präsentieren. Gemeinsam mit anderen Organisationen und Initativen stellen wir uns vor, um "zu zeigen, was es an tollem Engagement in unserer Stadt gibt und wo man sich einklinken kann."

Anlass ist der berlinweite Aktionstag „Berlin sagt Danke", der zum dritten Mal stattfinden wird. Das Dankeschön geht an die vielen Ehrenamtlichen, die an diesem Tag an kostenlosen Führungen und Veranstaltungen teilnehmen können und vielen Teilnehmenden Einrichtungen freien Eintritt erhalten.

Besuchen Sie uns zwischen 13 und 17 Uhr im Roten Rathaus. Weitere Informationen werden wir hier bis zum Aktionstag ergänzen.

http://www.berlin.de/berlin-sagt-danke/aktionstag/
https://www.gute-tat.de/markt-der-moeglichkeiten-3/

Published on Leave a comment

Für die neue Ausstellung im Bröhan-Museum entwickeln wir gemeinsam ein Vermittlungsprogramm mit

  • Lehrmaterial für eine Vorbereitungsstunde
  • dialogisch-partizipative Führung durch die Ausstellung
  • Druckworkshop in der der Ausstellung (Hoch- und Tiefdruck)

Zum Programm gibt es eine Einführungsveranstaltung (anerkannte Fortbildung) am 22.März von 16 bis 18 Uhr.

Die Ausstellung "Berliner Realismus. Von Käthe Kollwitz bis Otto Dix" wird vom 22.03.-17.06. im Bröhan-Museum zu sehen sein.
Mehr dazu in der Rubrik Lehrmaterial.

Published on Leave a comment

"Zum elften Mal wird im Rahmen des Netzwerk21Kongresses der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN verliehen. Damit wird beispielhaftes Engagement für die Umsetzung der Agenda 2030 ins öffentliche Bewusstsein gerückt."

Die erste Hürde ist geschafft: wir wurden fürs ONLINE-VOTING ausgewählt.
Für die zweite Hürde brauchen wir Ihre Unterstützung. Mit einmem Klick auf "Mein Favorit" können Sie Pindactica unterstützen:

https://www.netzwerk21kongress.de/zeitzeichen/de/17_11_voting_bildung.asp


DANKE!!!

Published on Leave a comment

am 2. September ab 12 Uhr sind wir im Park am Gleisdreieck und gehen mit großen und kleinen Wildtierforschern auf die Pirsch. Alle Neugierigen ab 6 Jahren sind herzlich eingeladen. Das Angebot ist kostenfrei. Bis 17 Uhr starten wir unsere Forschungsgänge.

Treffpunkt: Pindactica-Stand am Naturraum / Café Eule (Eingang Westpark, Bülowstraße 69a)
Radio1 Parkfest

 

Published on Leave a comment

Kinderfest 5 Jahre Pindactica

Am Sonntag, den 2. Juli ab 10 Uhr feiern wir im Park am Gleisdreieck. Kommt vorbei - wir freuen uns auf Euer Kommen!

Wo: Am Café Eule im Park am Gleisdreieck, Eingang Westpark (Link zur Karte).

 

150.000 Entdeckerhefte produziert, Lehrmaterialien entwickelt, viele Touren, Workshops und Fortbildungen begleitet ...
JETZT WOLLEN WIR MIT EUCH FEIERN!

Am 2. Juli sehen wir uns ab 10 Uhr im Park am Café Eule bei strahlendem Sonnenschein(!). Wir haben jede Menge Spiele und Entdeckerhefte im Gepäck, leckere Speisen und Getränke gibt es im Café.

 

Published on

Am 24. Juni und 2. Juli gibt es Spiel und Spaß mit Pindactica.

Sonnenhof

Im wunderschönen Garten des Kinderhospizes Sonnenhof in Pankow gibt es Livemusik mit den Muckemachern, Chimana und Captain Bley. Und: Hits von Kids für Kids auf der Nachwuchs Open Stage. Es gibt Spiel und Spaß am Pindactica-Aktionsstand und lustige Zeichenstunden mit dem Cartoonisten Rolf Kutschera.
Dazu gibt es Kaffee, Kuchen und Herzhaftes vom Grill.

Kommt vorbei – der Sonnenhof öffnet für alle und lädt dazu ein, etwaige Hemmschwellen zu überwinden. Wir feiern das Leben!

Eintritt frei!
Wo: Kinderhospiz Sonnenhof /// Wilhelm-Wollf-Str. 38 /// 13156 Berlin-Pankow

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Pindactica-Geburtstag

Kommt vorbei und feiert mit uns: Am 2. Juli ab 10 Uhr im Park am Café Eule. Wir haben jede Menge Spiele, Spaß und Entdeckerhefte im Gepäck. Leckere Speisen und Getränke gibt es im Café.

Wo: Café Eule /// Bülowstr. 68 /// Eingang Westpark /// 10783 Berlin

Published on Leave a comment

Unsere Workshop-Reihe auf der IGA ist angelaufen. Schulklassen können mit uns basteln, spielen, experimentieren und eine Menge über Wertstoffe und Kreisläufe erfahren.

Mehr Infos auf der Workshopseite. Ein paar Einblicke gibt es hier:

Published on

Lange schon haben wir ihn geplant und parallel zu unseren Projekten daran gearbeitet - nun ist es endlich soweit: er ist online. Der neue Shop fügt sich in die Webseite ein. Man wird nicht mehr zu einem externen Anbieter weitergeleitet. Auch die Bezahlung per Überweisung ist nun endlich möglich.

Warenkorb_screenshot

Wir haben viel getestet und probiert - dennoch kann es passieren, dass es hie und da noch hakt. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie Verbesserungsmöglichkeiten entdecken.

Wir freuen uns über Rückmeldungen.

Published on

Unser Entdeckerheft über Wölfe, das wir gemeinsam mit der Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz entwickeln, ist fertig zum Testen.

Kinder, Eltern, Lehrende und Erziehende rätseln, basteln und experimentieren jetzt rund um den Wolf: Welche Aufgaben machen am meisten Spaß? Kann man etwas noch nicht verstehen? Worüber wollen alle noch mehr wissen und was ist langweilig?

Wer auch testen will, melde sich schnell - die Testphase läuft noch bis zum 3. März.

E-Mail: info(ät)pindactica(punkt)de
Telefon: 030 - 340 83 124

Published on

: Wildbienen-Nisthilfe aus Röhrchen.

In unserer Rubrik Basteln, Rätseln, Experimentieren gibt es jetzt eine Anleitung für die Herstellung einer solchen Nisthilfe. Schon Anfang März schlüpft zum Beispiel die Gehörnte Mauerbiene. Sie ist recht häufig und man erkennt sie an ihren kleinen Hörnchen am Kopf der Weibchen.

NisthilfeBienen4
Hier sieht man, wie sie die Bambustängel befüllt. Ist die Arbeit getan, ist auch die Lebenszeit der kleinen Biene bald verstrichen. Im nächsten März kann man dann beobachten, wie der Nachwuchs aus der Röhre krabbelt.
Mehr Infos über die Gehörnte Mauerbiene und viele andere Bienenarten findet Ihr hier:
http://www.wildbienen.info/steckbriefe/osmia_cornuta.php

Published on

: zum Ausdrucken oder zum Anhören.

adventskalender_kleine

Der druckbare Adventskalender besteht aus 24 DIN A4 Seiten, die gefaltet die 24 Türchen ergeben. Darin versteckt sich jede Menge Wissenswertes rund um das Weihnachtsfest sowie Ausmalbilder, Bastelbögen und ein Weihnachtsspiel.

Der hörbare Adventskalender kommt 24 Tage lang als Soundfile per Mail. Zur Anmeldung einfach kommentarlos eine Mail an adventskalender@pindactica.de senden und dann geht es am 1. Dezember los!

Published on

Das kostenfreie Lehrmaterial mit Ideen für Stundenabläufe, Arbeitsblättern und Bastelbögen steht ab sofort zum Download bereit. Insgesamt 8 verschiedene Module stehen zur Verfügung: für Regelklassen 1-6, sowie für Vorbereitungsklassen und Förderunterricht.


Warum gibt es an Heiligabend Kartoffelsalat? Wer hat festgelegt, dass Jesus Geburtstag an Weihnachten gefeiert wird? Und wie erkläre ich der lieben Oma, dass ich ihren handgestrickten Schal ganz schrecklich kratzig finde?


Die Frage „Warum feiern wir eigentlich Weihnachten?“ beleuchten wir von historischer sowie von gesellschaftlicher Seite.

zusammengebaut-test_klein


Die kreative Herangehensweise der Materialien fördert den Spaß beim Lernen und regt Kinder dazu an, ihre Lebenswelt zu hinterfragen. Die Ursprünge unserer modernen weihnachtlichen Riten und Gepflogenheiten zu kennen, hilft uns, Weihnachten als das zu begreifen, was es sein kann:


Ein Fest für alle — unabhängig von Alter, Konfession oder Herkunft.

 

Das Material für die Regelklassen 1-3 und 3-6 entstand in Kooperation mit dem Humanistischen Verband Deutschlands und wurde von der Humanismus Stiftung Berlin gefördert.

 

Das Material für die Internationalen Vorbereitungsklassen ("Willkommensklassen") haben wir ohne Finanzierung gestartet und freuen uns sehr über Spenden.
Ein ganz großes Dankeschön geht an Lisa und Jörg vom Hasen- sie haben alle Einkünfte ihres Kneipenflohmarktes für dieses Projekt gesspendet: 301,70€. DANKE!

 

 

 

Published on

:  In der Oktober/November-Ausgabe des Himbeer-Magazins findet Ihr das NEUE MÜLLPOPÜLL. Die Himbeere ist ein "Magazin für Leute mit Kindern" und liegt in der ganzen Stadt kostenfrei aus. Die überarbeitete Neuauflage von MÜLLPOPÜLL ist frisch gedruckt und kann auch bei uns oder bei der Stiftung Naturschutz abgeholt werden.

muellpopuell-im-himberr

 

Published on

: Am Sonntag, den 18. September haben wir beim "Tag des Friedhofs" das neue Entdeckerheft vorgestellt. Es gab zwei begleitete Touren über die Friedhöfe, einen Workshop für Erzieher_innen und Lehrer_innen und verschiedene Aktionen an unserem Stand.

Published on

: Entdecke die Friedhöfe an der Bergmannstraße.

Im Rahmen der Veranstaltungen zum „Tag des Friedhofs“ am 18. September präsentieren wir das neue Entdeckerheft auf dem Friedhof. Besuchen Sie uns an unserem Stand und gehen Sie mit uns auf Tour: um 11.30 und 15 Uhr gehen wir mit großen und kleinen Entdeckern über den Friedhof.

Die selbsterklärenden, kostenfreien Hefte gibt es ab dem 18. September vor Ort in der Geschäftsstelle Evangelischer Friedhofsverband Stadtmitte, Südstern 8-10 und im Café Strauß, Bergmannstr. 42-44.

Und natürlich auch in unserem Onlineshop.

tag-des-friedhofs

Published on

: Triff Maskottchenratte Fred am Märchenbrunnen! Am 17. Juli von 11-13 Uhr präsentieren wir das neue Entdeckerheft für den Volkspark Friedrichshain. Große und kleine Entdecker können ein Exemplar des druckfrischen Heftes ergattern und ein Foto mit Maskottchenratte Fred schießen.
#RatteFredundichamMärchenbrunnen

RatteFredundichamMärchenbrunnen_1

Fortan ist das Heft kostenfrei im Kiosk des Café Schoenbrunn sowie in der Buchhandlung Bötzowbuch erhältlich.

Published on

: Am Samstag, den 25. Juni präsentieren wir das neue Entdeckerheft für das Palöontologische Museum Nierstein beim Museumsfest auf dem Niersteiner Marktplatz.
Wir laden große und kleine Entdecker zu zahlreichen Aktionen rund um das Thema Fossilien ein, es wird gemalt, gebastelt und gerätselt. Um 14 Uhr geht es los.
Es gibt Musik, Kuchen und Getränke.
Und: Es gibt einen Sandberg aus dem Fossilien und Edelsteine geborgen werden wollen ...

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Fossilien_Entdeckerheft_0

Published on

:Das Entdeckerheft "Wilde Tiere in der Stadt" wurde als Beitrag zur UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgewählt, da es "auf vorbildliche Weise zur Vermittlung der Biologischen Vielfalt beiträgt."

Mehr dazu unter: http://www.undekade-biologischevielfalt.de/

 

Wir freuen uns! Hier zusammen mit den Teilnehmern unserer Wilden-Tiere-Tour beim langen Tag der Stadtnatur:

Gruppenbild_klein

 

Published on

Liebe Freundinnen und Freunde von Pindactica,

alles neu macht der Mai. Und wow, es gibt einige Neuigkeiten zu berichten.

++ Wir haben eine neue Webseite ++

++ Unser neues Entdeckerheft „Wilde Tiere in der Stadt“ ist da ++

++ Pindactica-Entdeckertour beim Langen Tag der Stadtnatur ++

++ Im Juni erscheint das Entdeckerheft für das Museum Nierstein ++

++ Wir suchen Fördermitglieder ++

 

Den ganzen Newsletter können Sie hier nachlesen.

Published on

Am Freitag, den 22. April war es dann soweit: Unser neues Entdeckerheft wurde aus der Druckerei geliefert und ist ab sofort bei uns erhältlich.

In den nächsten Tagen werden wir das Heft an verschiedene Stationen in Berlin ausliefern und die Adressen hier bekannt geben. Dort kann man es sich abholen.
Schon jetzt gibt es das Heft in unserem Onlineshop und bei der Stiftung Naturschutz Berlin.
Mehr über das Heft steht auch hier auf der Heftbeschreibungsseite.

 

 

Published on