Auf den Friedhof – mit Kindern und Jugendlichen

Ein Workshop für Lehrende und Erziehende (auch in der Ausbildung), die den Friedhof als außerschulischen Lernort nutzen möchten.

Friedhöfe sind Orte des Todes, der Trauer und der Erinnerung, aber auch Orte der Ruhe, der Geschichte und der Artenvielfalt. In diesem Workshop setzen wir uns damit auseinander, wie wir uns gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen diesen Themen annähern und uns dabei respektvoll auf dem Friedhof bewegen können.

Der Workshop kann als rein theoretisches Seminar oder auch als theoretisch-praktisches Seminar auf einem Friedhof stattfinden. Dabei können Schwerpunkte auf folgenden Themenbeispielen liegen:

- Tod, Trauer und Erinnerung
- Entwicklung des Todeskonzeptes bei Kindern
- Methodik / Didaktik der Friedhofspädagogik
- Anregungen zur Umsetzung
- Literatur, CD, DVD, Internetangebote zum Thema

Für folgende Themenkomplexe eignet sich der Friedhof als Lernort:

Lehrende: Sozialraumerkundung, Sachkunde-Thema Zeit und Geschichte Berlins
Erziehende: Sozialraumerkundung, Projektarbeit
Erziehende in Ausbildung: Tod und Trauer, Sozialraumerkundung

Den Workshop können wir flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Vom 2-stündigen Basis-Workshop bis zum ausführlichen Tagesworkshop, rein theoretisch oder mit Praxisteil auf dem Friedhof selbst. Die Kosten variieren entsprechend. Fragen Sie uns einfach - wir beraten Sie gerne.

Anfragen/Buchung: info@pindactica.de oder 030-340 83 124

Pindactica.de