Mit Grundschulkindern Evolution entdecken

Fortbildung, offen für alle Grundschullehrer*innen

Obwohl uns Kenntnisse über die Evolution ein Grundverständnis für das gesamte Leben auf der Erde geben, wird das Thema in der Schule kaum vermittelt. Da auch die meisten von uns aus der eigenen Schulzeit nur wenig Evolutionswissen mitgenommen haben, fehlt es oft nicht nur an gutem Material, sondern auch an Hintergrundwissen. Um beides geht es in dieser Fortbildung: Einerseits erläutern wir die Entwicklung des Lebens auf der Erde, die Mechanismen der Evolution sowie die Entstehung unserer großen Artenvielfalt.

Zum anderen zeigen wir Möglichkeiten der Vermittlung auf. Intensiv gehen wir dabei auf unser eigenes Lehrmaterial zum Thema ein, zeigen aber auch, welche anderen Materialien es gibt.

 

 

Aufgrund der Komplexität des Themas findet die Fortbildung an zwei Nachmittagen statt. Wir starten mit der Begründung der Relevanz des Themas, den Möglichkeiten zu Bezügen im Alltag sowie zu anderen Lehrfächern. Außerdem tauschen wir uns über Erfahrungen aus dem Unterricht aus und stellen Materialien, Literatur und Lehrfilme vor. Ganz praktisch zeigen wir, mit welchen Experimenten, Spielen und Rätseln Sie Kindern Evolution anschaulich vermitteln können.

 

 

Referentinnen:
Stefanie Klein, Konzepterin Pindactica e.V., zertifizierte Waldpädagogin
Anke Geyer, Vorsitzende Pindactica e.V., Kommunikationsdesignerin (Dipl. Des. KH)

 

Termin: Montag, den 8. und den 15. Mai, je 16 – 19 Uhr

Pindactica.de