Kreisläufe

Ein Entdeckerello über den Nährstoffkreislauf in der Natur und Recyclingkreisläufe bei uns Menschen.

Ein Mistkäfer und ein Regenwurm erläutern, was mit dem "Abfall" der Natur passiert. Und was krabbelt und kreucht da zwischen den Blättern? Kann unser menschlicher Abfall auch in Kreisläufen bleiben? Woraus besteht der eigentlich? Und warum ist es so wichtig, unseren Müll richtig zu trennen?

Forsche mit Rätseln, Spielen und Experimenten. Zeichne und bastel deinen eigenen Kreislauf mit dem doppelseitigen Bastelbogen. Und dazu gibt es viele Ideen und Tipps, wozu Müll noch alles gut ist oder wie wir ihn vermeiden können.

Das Material entstand in Zusammenarbeit mit den Waldschulen Berlin, dem Ökowerk und der Stiftung Naturschutz Berlin.

Umfang: 10 Seiten (aufklappbarer Leporello im A5-Format)

Alter: Klasse 3–6

Ort: draußen im Park oder Wald, in der Schule oder zu Hause

Preis: kostenfrei (Spende willkommen)

Erhältlich: als Einzelheft oder im Klassensatz direkt bei uns bestellbar:

In den Warenkorb

.

.


Handreichung

In Kürze ergänzen wir zum Material noch eine Handreichung für Lehrkräfte mit Tipps, Hintergrundwissen und Arbeitsblättern für den Einsatz im Unterricht.

.

Bastelbogen

Der Bastelbogen hat zwei Seiten: eine zum selbst Bemalen und eine schon fertig bedruckte.

  1. Schneide die beiden Kreise aus.
  2. Pikse je ein Loch in die Mitte.
  3. Lege die beiden Kreise übereinander, den Kreis mit der freien Ecke nach oben.
  4. Verbinde die beiden Kreise mit einer "Musterbeutelklammer".
  5. Jetzt kannst du drehen und die Geschichte immer wieder anschauen und lesen.
  6. Wenn du möchtest kannst du die Drehscheibe wieder auseinander nehmen und auf der Rückseite einen eigenen Kreislauf malen.

.

Pindactica.de