Klimawandel verstehen

Das Material eignet sich für den Einsatz im Unterricht, in einer Projektwoche oder für die Klima-AG. Die Inhalte sind so gestaltet, dass sie mit wenig Aufwand direkt in die Kurse integriert werden können – das Entdeckende Lernen steht dabei wie immer bei Pindactica im Mittelpunkt.

 

Der Klimawandel ist so groß und komplex, dass er nur schwer begreifbar ist – auch für Erwachsene. In diesem Material stellen wir die wichtigsten Themen altersgerecht und in eingängigen Schaubildern dar. Experimente, Spiele, Rätsel machen die Prozesse und Themen begreifbar, Tipps und Lösungsansätze geben Hoffnung und motivieren.

Für Sie als erläuternde Person haben wir Hintergrundwissen ergänzt. So können Sie sich einfach vorbereiten und auch bei tiefergehenden Fragen und Diskussionen die Zusammenhänge erläutern.

 

Klimawandel verstehen

Umfang: 41 Seiten PDF, + Schaubilder + Experimente, Spiele, Tipps

Format: Bildschirmoptimiertes PDF + Schaubilder für Smartboard, Beamer oder Druck +Anleitungen für Experimente online

Preis: kostenfrei (Spende willkommen)

Download:  Klimawandel_verstehen.pdf (16 MB)

 

Eigenverantwortlich und selbstwirksam können sich die Schüler:innen das Wissen erschließen, beispielsweise was das CO2-Gleichgewicht ist und wie man einen Solarofen baut. Dabei sind die Inhalte bewusst interdisziplinär gestaltet. Dr. Henriette Weber unterrichtet in der Grundschule und ist begeistert von dem Material: „Normalerweise sammle ich mir solche Informationen, Grafiken und Experimente selbst zusammen – hier bekomme ich alles aus einer Hand; inklusive sehr ansprechender und altersgerechter Illustrationen! Ich werde das Material im NaWi- und GeWi-Unterricht einsetzen.“ [Natur- und Gesellschaftswissenschaften]

Dr. Gregor Hagedorn von den Scientists for Future hat die Entwicklung des Materials mit fachlichen Tipps unterstützt und meint: „Alle profitieren, wenn sich Schüler:innen fächerübergreifend mit den drängenden Zukunftsfragen der Klima- und Nachhaltigkeitskrise auseinandersetzen.“ Das Material fügt sich in die verschiedenen Lehrpläne ein und ermöglicht Bildung für Nachhaltige Entwicklung.

 

„FridaysForFuture haben das Thema Klimawandel auf die Straße und in die Politik gebracht. Aber es gehört ebenso in jedes Klassenzimmer – und dafür ist das Material des Pindactica-Teams eine tolle Grundlage.“
Carel Mohn, Chefredakteur von Klimafakten.de

 

Sie haben das Material eingesetzt? Wir freuen uns immer über Rückmeldungen. Das Material wird weiter ergänzt und aktualisiert.

 

Gefördert durch:

arcus

Pindactica.de