MÜLLPOPÜLL – die Abfall-Rallye

Oktober 2016: Die aktualisierte Neuauflage ist da! 30 kniffelige Fragen sowie viele Bastelanleitungen und Experimente. Ein Entdeckerheft über Müllvermeidung und Recycling für Familien und Bildungseinrichtungen.

Müll nervt, ist schmutzig, stinkt und bedroht die Umwelt. Dass Müll aber auch spannend sein und Spaß machen kann – das werden wir beweisen!

Wo wird unser Müll eigentlich hingebracht?
Warum ist Recycling so wichtig?
Wer entschlüsselt die Recycling-Geheimschrift?
Wie klingt eine PET-Klarinette?
Und warum landet Gold im Müll …?

Während auf 20 selbsterklärenden Seiten gebastelt, gerätselt und experimentiert wird, erweitert sich spielerisch der Wissensschatz über Abfallvermeidung, Mülltrennung und Recycling.

Der erhobene Zeigefinger ist nicht mit von der Partie, vielmehr wird der Blick auf die eigene Lebenswelt ... weiterlesen

... geschärft und zu einer praktischen Auseinandersetzung mit dem Thema Müll angeregt.
Die Maskottchen Fred und Tüte begleiten durch das Heft und verraten viele Tipps und Tricks, wie man seinen persönlichen Müllberg klein halten kann.

Die Aufgaben der Rallye sind so unterschiedlich, dass für jedes Alter etwas dabei ist: vom Ausmalen bis zum Enträtseln einer kniffeligen Geheimschrift — gemeinsam im Team findet man die richtigen Antworten.

Enthält lehrplanrelevante Themen der 5./6. Jahrgangsstufe. .

 

Umfang: 20 Seiten
Alter: 6 – 106 Jahre (wer noch nicht lesen und schreiben kann, sucht sich einen Assistenten)
Ort: zu Hause oder in der Schule, überall in Berlin
Erhältlich: bei der Stiftung Naturschutz Berlin und in unserem Onlineshop.Das Heft liegt der Oktober/November-Ausgabe des Himbeer-Magazins bei und ist auch beim verpackungsfreien Supermarkt Original Unverpackt in Kreuzberg erhältlich.

Weitere Orte, an denen das Heft ausliegt, folgen in Kürze.

 

2. Auflage, Oktober 2016.

 

Druck

Pindactica.de