Springe zum Inhalt

City Nature Challenge Ride

Naturerkundung mit dem Rad ist eine feine Sache: Man ist ganz dicht dran, hört, sieht und riecht die Umgebung und kann jederzeit einfach anhalten, wenn man etwas Spannendes entdeckt hat.

Anke und Thorsten vom Bildungsverein Pindactica hatten die Idee, die jährliche City Nature Challenge in diesem Jahr mit einem Tortuga-Ride zu verbinden. "Yes, geile Idee!", sagten Izzy und Andreas – und tadaa: Kurzerhand wurde die Planung konkret und jetzt könnt ihr teilnehmen!


Was machen wir genau?

Am 28. April fahren wir durch den Norden Berlins und besuchen unterschiedliche Lebensräume: Park, Friedhof, See, Moor, Ackerland und Wald. Dort machen wir jeweils einen Stopp, es gibt einen kleinen naturkundlichen Input und dann versuchen wir, so viele Arten zu entdecken wie möglich (Tiere, Pflanzen, Pilze).

Alles, was wir finden melden wir über die App iNaturalist. So nehmen wir an der City Nature Challenge 2024 teil, die an diesem Wochenende stattfindet. Bei diesem jährlich stattfindenden, freundschaftlichen Wettbewerb treten inzwischen über 500 Städte weltweit gegeneinander an. Wer findet die meisten Arten?

https://www.inaturalist.org/projects/city-nature-challenge-2024-berlin

Begleitet werden wir von Charlotte Keyßer von der Stiftung Naturschutz Berlin.


Ablauf

Treffpunkt: 09.30 Uhr bei Tortuga Cycles & Café
Prenzlauer Promenade 180
Pünktlich um 10.00 Uhr geht es los.

Es ist eine Gesamtstrecke von 40 km geplant mit insgesamt sechs Stopps zur Naturforschung.
Dauer: ca. 6 Stunden. Natürlich alles in der altbekannten Slowcial-Manier. 🙂


Was muss ich tun, um teilzunehmen?

Lade dir die App iNaturalist herunter. Sende uns deinen iNaturalist-Benutzernamen an folgende E-Mail-Adresse:
XXXXXXXXXX

Erst mit Erhalt der Teilnahmebestätigung bist du für den Ride angemeldet.

Pack dir Essen und Trinken ein! Ein kurzer Stop-Break ist aber auch möglich.

Bring dein Fahrrad, Smartphone und - wenn du hast - Lupe und/oder Fernglas mit.

Achtung: Begrenzte Gruppengröße (20)

Pindactica.de