Artenvielfalt in der Landwirtschaft

Seit 15.000 Jahren betreiben die Menschen schon Ackerbau. Viele Pflanzen und Tiere fanden auf ihren Feldern einen Lebensraum. Doch in den letzten Jahrzehnten hat sich viel geändert.

 

Im Heft gehen wir Fragen nach wie:
Was habe ich mit Ackerland zu tun? Welche Tiere und Pflanzen gibt es dort? Warum werden es immer weniger? Und welche Lösungen könnte es für dieses Problem geben?
Mit vielen Tipps zum Entdecken, Rätseln, Experimenten und Spielen erkunden wir das Thema.

Durch das Heft führt ein Feldhamster. Zusammen mit einer Mäusebande gibt er uns Einblicke in sein Leben, versorgt uns mit Hintergrundwissen und gibt zusätzliche Tipps.

Mäuse und Hamster wurden von Kindern gezeichnet.  🙂

 

Umfang: 20 Seiten

Alter: 7 — 107 Jahre

Ort: in der Schule oder zu Hause

Lehrplanbezug: ein Tier in seinen Lebensraum, Landwirtschaft, Nachhaltigkeit, Lebensgrundlage der Region, Regionale Landschaft und Nutzung, Ernährung, Artenvielfalt.
Lehrplanbezüge für Rheinland-Pfalz im PDF.

Preis: kostenfrei (Spende willkommen)

Erhältlich: als Einzelheft oder im Klassensatz direkt bei uns bestellbar:

In den Warenkorb

 

 

 

In Kooperation mit:

 

 

Gefördert von:

Pindactica.de