Brennesselbörek selber machen

Für das Sigara böregi (Zigarrenböreks, gesprochen Sigara börehi) braucht ihr:

  • 400g Brennnesseln (oder: Melde / Spinat / 750g Mangold)
  • 2 Zwiebeln
  • 200g Schafskäse
  • 2 Eier
  • Salz nach Bedarf
  • Pfeffer, Muskatnuss
  • 1 Packung Yufka-Teigblätter aus dem türkischen Laden (am besten die dreieckigen)
  • Olivenöl zum Ausbacken

Die Zwiebeln hacken, in Olivenöl glasig dünsten. Dann das kleingeschnittene Gemüse zugeben und ca. 10 Minuten dünsten (vom Mangold sollte man die Stiele entfernen). Kurz vor Ende den in kleine Würfel geschnittenen Schafskäse und die zwei Eier zugeben und unter das Gemüse rühren. Alles nochmals drei Minuten garen lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.

Die Teigblätter auf einem Brett ausbreiten, befeuchten, dann 2-3 Esslöffel Gemüse darauf geben und alles zusammenrollen. Die letzte Ecke zum besseren Zusammenhalt nochmals befeuchten. Dann in Olivenöl ausbacken. Schmecken kalt und warm; sehr gut auch mit einer Kräuter-Joghurt-Sauce (Petersilie, Dill und Pfefferminze).

Guten Appetit! 🙂

Pindactica.de